St.-Johannes-Schützengilde Garrel e.V. - Für Glaube, Sitte, Heimat.

Kompanie V Ort

Garrel - Wie man dem letzten Bericht zur alljährlichen Kompanieversammlung entnehmen kann, legen wir von der Kompanie Ort neben dem Schießtraining und Wettkämpfen auch großen Wert auf die Kameradschaftspflege. So ist es nicht verwunderlich, dass auch in diesem Jahr ein Kohlgang mit anschließendem Kohlessen auf unserem Terminkalender stand.

2020 Kohlgang 1

Wir trafen uns am 15.02. bei der Schießhalle, um bei wenig winterlichen Temperaturen unseren Gang zu starten. Den ersten Stopp legten wir bei unserem Ehrenkompanieführer Helmut Böhmann ein. Nach einer kurzen Stärkung machten wir uns dann auf den Weg zu unserem Kohlkönigspaar 2019. Bärbel Steinbach und Bernhard Westerkamp erwarteten uns bereits mit kühlen Getränken und kleinen Leckereien.

2020 Kohlgang 2

Anschließend wurde das neue Kohlkönigspaar in einem harten aber fairen Wettkampf ermittelt. In diesem Jahr konnten sich Martin Schröder und Irene Kemper durchsetzen. Die Proklamation erfolgte dann beim Gemeinsamen Kohlessen mit der Kompanie Kaifort im Gasthaus "Zum Schäfer".

2020 Kohlgang 3

Bericht und Bilder: Julian Marks, Medienbeauftragter

Garrel - Am 07.02.2020 fand unsere alljährliche Kompanieversammlung der Kompanie V Ort im Gasthaus "Zum Schäfer" statt. Da in diesem Jahr keine Vorstandswahlen anstanden, konnten wir uns voll und ganz auf die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder konzentrieren. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Kompanieführer Michael Berger, der den durch Krankheit verhinderten Kompanieführer Heiko Kemper vertrat, folgten nach der Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder die Berichte des Schriftführers und des Schießwarts.

Neben den üblichen Schützenfesten konnte die Kompanie auch auf ein vielfältiges Rahmenprogramm abseits des „normalen“ Schützenalltags zurückblicken. So fanden neben der obligatorischen Bildungsfahrt auch eine Familienradtour, das Wagenschmücken mit Birkenkönig- und in diesem Jahr sogar mit Birkenkaiserschießen und eine Kohlfahrt statt. Neben diesen Terminen ist für 2020 darüber hinaus auch wieder ein Glücksschießen geplant. Der Schießmeister Bernd Westerkamp konnte auf ein Schießjahr mit vielen Höhen und Tiefen zurückblicken. Besonders stolz konnte er die Anschaffung eines neuen Luftgewehrs verkünden.

Im Anschluss an die Versammlung bleib natürlich genug Zeit die Versammlung bei einigen kühlen Getränken noch einmal Revue passieren zu lassen und die Kameradschaft zu pflegen.

2020 02 07 Kompanieversammlung KP5

Bericht und Bild: Julian Marks, Medienbeauftragter

Friesoythe/Garrel - Am 25.10.2019 fand unser diesjähriges Vergleichsschießen gegen die Kompanie Kirchstraße der Friesoyther Schützengilde statt. Seit mittlerweile über 20 Jahre pflegen wir die Tradition des Vergleichsschießens. Wir besuchen uns einmal im Jahr abwechselnd auf unseren Schießständen, um uns im sportlichen Wettkampf zu messen. Dieses Jahr durften wir wieder die Gastfreundschaft unserer Freunde aus Friesoythe genießen. In einem harten aber fairen Wettkampf konnten wir uns knapp mit 268 zu 267 Ringen durchsetzen. Die besten Schützen waren Josef Münzebrock für die Kompanie Kirchstraße mit 48 Ringen und Bernd Westerkamp mit 49 Ringen für Kompanie Ort.

2019 vergleichsschiessen 1

Wir bedanken uns ganz herzlich für die hervorragende Gastfreundschaft und laden jetzt schon zum Vergleichsschießen 2020 in Garrel ein. Wir freuen uns!

2019 vergleichsschiessen 2

Bericht und Bilder: Julian Marks, Medienbeauftragter

Garrel - Das noch junge Jahr 2020 nutzen wir, um einmal auf die sportlichen Erfolge der Kompanie Ort zurückzublicken. Um unsere Schießleistungen stetig zu verbessern aber auch um die Kameradschaft zu pflegen, treffen wir uns alle 14 Tage zum Schießabend. Jeder Schütze hat die Möglichkeit in den Disziplinen Kleinkaliber Auflage, Luftgewehr Auflage (ab 50 Jahre), Luftgewehr Freihand und Luftpistole sein Können unter Beweis zu stellen. Die besten Schützen des zurückliegenden Jahres werden dann bei der Abschlussfeier besonders geehrt. Folgende Schützen konnten sich in diesem Jahr durchsetzen:

Kleinkaliber Auflage:
1. Josef Westerkamp 987,9 Ringe
2. Michael Berger 975,4 Ringe
3. Bernd Westerkamp 971,9 Ringe

Luftgewehr Freihand:
1. Burkhard Willenborg 847,3 Ringe
2. Dieter Göken 824,1 Ringe
3. Josef Westerkamp 823,6 Ringe

Luftgewehr Auflage:
1. Burkhard Willenborg 998,8 Ringe
2. Martin Schröder 996,5 Ringe
3. Johanna Kemper 992,5 Ringe

Luftpistole:
1. Josef Westerkamp 949,3 Ringe
2. Detlev Göken 889,1 Ringe
3. Burkhard Willenborg 883,8 Ringe

2019 Jahresabschluss 1

Wir gratulieren an dieser Stelle allen Schützen noch einmal zu den sehr guten Leistungen und freuen uns auch im Jahr 2020 auf einen fairen ausgeglichenen Wettkampf. Ein ganz besonderer Höhepunkt unserer Jahresabschlussfeier jährt sich nun schon zum zweiten Mal: Die Ernennung des Schützen des Jahres. Als Dankeschön für sein langjähriges Engagement sowohl für die Kompanie Ort als auch für den Hauptverein wurde in diesem Jahr Clemens Nording diese Ehre zuteil. Wir gratulieren Clemens ganz herzlich zur Ernennung zum Schützen des Jahres.

2019 Jahresabschluss 2

Bericht und Bilder: Julian Marks, Medienbeauftragter

Garrel - Bevor die Schützenfestsaison mit den auswertigen Schützenfesten in Varrelbusch, Petersdorf und Kellerhöhe und dem großen Schützenfest in Garrel so richtig Fahrt aufnimmt, hat es sich unser Vergnügungsausschuss nicht nehmen lassen für die Mitglieder der Kompanie V eine tolle Radtour zu organisieren. Treffpunkt war die Schießhalle in Garrel.

2019 Kompaniefahrradtour 1

Von dort aus ging es an die schönsten Orte der Gemeinde. Der Erste Zwischenstopp wurde am Amerika-Stein im garreler Ortsteil Amerika eingelegt. Dort konnten die Teilnehmer viel über die Geschichte des Ortsteils lernen und erhielten zum Abschluss das heiß begehrte „Amerikazertifikat“. Danach ging es über den Flugplatz Varrelbusch inklusive Eispause Richtung Dorfteich Varrelbusch, wo es ein reichhaltiges Mittagsessen gab. Über Falkenberg ging es danach wieder Richtung Garrel.

2019 Kompaniefahrradtour 2

Den Abschluss der gelungenen Tour feierten die Teilnehmer dann in gemütlicher Runde. Ein großes Dankeschön geht an unseren Vergnügungsausschuss bestehend aus Matthias Dirks, Marita Westerkamp, Hanna Kemper und Andre Tabeling.

Bericht und Bilder: Julian Marks, Medienbeauftragter

Unterkategorien