St.-Johannes-Schützengilde Garrel e.V. - Für Glaube, Sitte, Heimat.

Kompanie III Hinter dem Forde / Kammersand

Garrel - In lockerem Rahmen hat der Kompanieführer Manfred Diek am Sonntag die offiziellen Urkunden an drei Funktionsträger der Kompanie III Hinter dem Forde / Kammersand übergeben. Die entsprechenen Beförderungen fanden bereits zu früherem Zeitpunkt durch den Kommandeur statt.

Befördert wurden:
Reinhard Tönnies (Oberleutnant)
Johannes Speckmann (Leutnant) und
Herbert Weinzettl (Leutnant)

2018 urkunden
v.l.n.r.: Fahnenträger Johannes Speckmann (Leutnant), stellv. Kompanieführer Reinhard Tönnies (Oberleutnant), Fahnenträger Herbert Weinzettl (Leutnant) sowie Kompanieführer Manfred Diek

Bild: Angelika Schnieders, Bericht: Stefan Meyer, Internetbeauftragter

Wilfried Looschen wird Ehrenkompanieführer

2015 KP3 Vorstand
vorne v. links: Wilfried Looschen, Michael Böckmann, Manfred Diek, Reinhard Tönnies, Frank Rolfes, Mechthild Bünger.
hinten v. links: Wolfgang Mildenberger, Anke Rolfes, Daniela Meyer, Andrea Behrens, Herbert Böckmann, Ralf Beier, Fabian Nienaber, Martin Schweres, Hendrik Kahlert.

Garrel - Ganz im Zeichen der Neuwahlen stand die diesjährige Versammlung der Kompanie 3 Hinter dem Forde / Kammersand. Bevor die rund 85 Schützenschwestern- und brüder zur Tat schreiten konnten, standen einige Berichte auf dem Programm. Der stellvertretende Kompanieführer Reinhard Tönnies zog auf der Versammlung im Kompanielokal Auehof eine positive Bilanz für das vergangene Jahr. Er zählte zahlreiche örtliche und auswärtige Veranstaltungen auf, an denen die Kompanie teilgenommen hat und lobte die Mitglieder für Ihre gute Beteiligung.

Über die zahlreichen Wettbewerbe und Erfolge des letzten Jahres, wie den Gewinn des Josef-Otten-Pokals, konnte Schießmeister Manfred Diek berichten. Und auch Jugendschießmeister Frank Rolfes konnte Positives über die Arbeit in der Jungschützenabteilung vermelden.

Bei den Wahlen wurde Manfred Diek als neuer Kompanieführer einstimmig gewählt. Ebenfalls neu gewählt wurden Christina Ruppersberg als Kassiererin und Michael Böckmann als Schießmeister. Schriftführerin Mechthild Bünger und Jugendschießmeister Frank Rolfes wurden in Ihrem Amt bestätigt. Frank Rolfes wird bei seiner Arbeit auch künftig auf die Unterstützung der stellvertretenden Jugendschießmeisterinnen Andrea Behrens und Daniela Meyer zählen können.

Und auch Schießmeister Michael Böckmann erhält tatkräftige Unterstützung aus dem Team der neuen stellvertretenden Schießmeister Fabian Nienaber, Martin Schweres, Herbert Böckmann, Ralf Beier und Hendrik Kahlert. Als Kassenprüfer werden auch in den nächsten 4 Jahren Heinrich Nienaber und Willi Kühling agieren.

Wilfried Looschen und Reinhold Looschen wurden für Ihre langjährige und herausragende Arbeit für die Kompanie geehrt und erhielten als Dankeschön aus den Händen von Manfred Diek Präsentkörbe und ihre Ehefrauen einen Blumenstrauß. Als besonderes Highlight wurden die beiden verdienten Mitglieder von der Versammlung einstimmig zum Ehrenkompanieführer bzw. zum Ehrenkassierer gewählt.

Bericht: Christina Ruppersberg, Bild: Stefan Meyer

DSC 2200 web

Nach den Neuwahlen wurde für die ehemaligen langjährigen Vorstandsmitglieder Wilfried Looschen (16 Jahre) und Reinhold Looschen (20 Jahre) besondere Ehrungen vorgenommen.

Der ehemalige Kompanieführer Wilfried Looschen wurde von der Versammlung einstimmig zum Ehrenkompanieführer gewählt. Ebenso wurde der langjährige Kassierer Reinhold Looschen von der Versammlung zum Ehrenkassierer gewählt.

Die Mitglieder bedankten sich bei den beiden mit lang anhaltendem Applaus sowie mit einem kräftigen dreifach "Gut Schuss".